Lebensraum Treppe: die Schrenk GmbH

Fotoshooting beim Waldviertler Treppen- und Türenhersteller Schrenk GmbH. Der Schwerpunkt der samstäglichen Session: Imagebilder, die die Holztreppen in unterschiedlichsten Ausführungen als authentischen Lebensraum, Spiel- und Erholungszone zeigen.

Sehr konstruktiv verlief schon das Briefing mit dem Firmenchef und dem Marketingleiter – die Zielgruppen für die Prospekte waren bereits identifiziert, der Verwendungszweck der Bilder sowie die gewünschten Bildaussagen wurden im Gespräch klar formuliert. Die fürs Fotoshooting notwendigen Models (Familie, ältere Menschen, Rollstuhlfahrer) wurden von der Fa. Schrenk aus dem Freundes- und Familienkreis angeheuert, der Shootingplan für den arbeitsreichen Tag wurde von mir bereitgestellt. Apropos Shootingplan, damit es einmal explizit ausgesprochen ist: nichts ist unangenehmer, als nach einem halben Tag Shooting nicht mehr zu wissen, was noch alles am Programm gestanden wäre. Alle am Fototermin Beteiligten sind konzentriert, aber auch nach einigen Stunden müde – der Überblick über schon Abgehandeltes und noch zu Fotografierendes ist ohne Plan nicht mehr vorhanden. Eine klare Empfehlung: Shootingplan so detailliert wie möglich aufschreiben! Die Erstellung kostet zwar Zeit, erleichtert aber die Planung der Models, der Requisiten und hilft enorm bei der Durchführung des Fotoprojekts.

Zurück zu Schrenk: fotografiert wurde im Schauraum Waidhofen/Thaya, die Einstellungen sollten “reale Wohnsituation” suggerieren. Die Models benötigten, weil sie ja untereinander bekannt waren, keine Anlaufzeit. Und wie immer, wenn Kinder beteiligt sind: es war total lebhaft, lustig und abwechslungsreich. Wirklich beachtlich, wie lange die Kids es ausgehalten haben, die Stiegen rauf und runter zu laufen und mitzumachen, was wir ihnen vorgeschlagen hatten. Der Shootingplan hat den Rahmen vorgegeben, natürlich sind wir auf die spontanen Situationen, die sich im Verlauf des Tages ergeben haben, gerne eingegangen.

Bevor wir den Tag mit “klassischen” Aufnahmen der Holztreppen abgeschlossen haben, haben sich noch drei Models mit selbstgestrickten Kleidern, Mänteln und Hauben zu uns gesellt – dazu aber später noch mehr …

 

 (Dieter Schewig)

 (20131109_schrenk_0440.CR2: schewig fotodesign 20131109_schrenk_0453.CR2: schewig fotodesign)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)