Allegro Vivo 2014

Das Kammermusikfestival Allegro Vivo wurde am letzten Wochenende mit Konzerten in Gmünd und im Stift Altenburg eröffnet. In den nächsten vier Wochen stehen über 50 Konzerte an vielen Orten im Waldviertel am Programm - viele davon werden von uns fotografisch begleitet.

Im Portfolio unserer Website gibt es heuer erstmals eine eigene Galerie mit Konzertbildern, die uns besonders gut gefallen. Die Galerie wird laufend erweitert, schauen Sie öfter einmal hinein.

Ein besonderes Highlight des Eröffnungskonzerts war die Uraufführung eines Werks der jungen Komponistin Flora Marlene Geißelbrecht. Mit ihrem Stück “Die Waffen nieder” – mit Textpassagen von Bertha von Suttner –  hat sie den Kompositionswettbewerb, ausgeschrieben von Allegro Vivo in Zusammenarbeit mit der  INÖK und dem Land  Niederösterreich, für sich entschieden.

 

 (Dieter Schewig)

Allegro Vivo 2014 - Ereoffnungskonzert (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)

 (Dieter Schewig)